Fazit Jazzkonzerte

(22.8.17) — Helmut Krauss

Die Jazzkonzerte in Rudolstadt (ca. 45), Greiz (ca. 60) und Bad Sulza (ca. 35) stießen auf ein sehr positives Echo. Thomas Eckardt (LAG Jazz) konnte zudem von einem gelungenen Auftakt am 10.8.17 in der Erfurter Michaeliskirche berichten (ca. 90 Zuhörer).

Die spiritual standards waren nicht nur musikalisch ein Ohrenschmaus, zudem verstand es Pianist Thomas Burger sehr gut, mit einer launigen Moderation die Zuhörer mit Humor und Wissenswertem zu fesseln.
Jan von Klewitz war ein kongenialer Begleiter und bewies mit wunderbaren Soli, warum er zu den herausragenden deutschen Saxophonisten gehört.
Alles in allem ein würdiger Beitrag zum 500. Jahrestag der Reformation, der seine Wiederholung finden sollte!